Wir sind für Sie da: +49 8153 - 9977-0

Session Border Controller

OpenScape Session Border Controller

OpenScape Session Border Controller ist für OpenScape Voice- und HiPath 4000-Kunden die cleverste und kostengünstigste Möglichkeit, mit sicherem SIP-Trunking für IP-Netzwerke, Remote-Standorte und mobile Mitarbeiter ihre Kosten zu senken. Die Lösung wurde im Hinblick auf möglichst geringe Gesamtbetriebskosten als virtualisierte Anwendung der nächsten Generation entwickelt und kann als Teil einer Unified Communications-Lösung im Rechenzentrum implementiert werden. OpenScape Session Border Controller beinhaltet integrierte SIP-fähige Sicherheitsfunktionen wie das dynamische Öffnen und Schließen von „Nadelöhren“ in der Firewall für Medienverbindungen, die SIP-Protokollvalidierung, den Schutz vor Denial-of-Service-Angriffen und das Verbergen der Netzwerktopologie. Zusätzlich bietet die Lösung TLS-Verschlüsselung für die SIP-Signalisierungsschnittstellen im Kern und auf der Zugriffsseite sowie SRTP-Medienverschlüsselung in Passthrough- und Vermittlungsszenarien. OpenScape Session Border Controller ist ein integrierter Bestandteil der OpenScape Management Suite und erfordert daher nach der anfänglichen Implementierung keine manuellen Eingriffe mehr. Dank des einheitlichen Verwaltungssystems verursacht OpenScape Session Border Controller nur geringe Gesamtbetriebskosten.

Entscheidende Vorteile

- Nutzung SIP-basierter Anwendungen auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks – Für Rechenzentren entwickelte, virtualisierte Anwendung, die auf kommerziellen Servern implementiert wird – Redundanzoption mit zwei Servern für Business Continuity – Niedrige, lineare Kosten mit Abrechnung pro SIP-Sitzung – Unterstützung für abonnementbasierte Softwarelizenzierung – Nutzung zusätzlicher nicht unterbrechungsfreier Technologien wie SIP-Trunking und Skype Connect™ – Zentralisierte, sichere SIP-Trunk-Implementierung für Least Cost Routing-Optionen und Kostensenkungen um bis zu 50 bis 80 Prozent – Sichere Sprach- und Videokommunikation für Mitarbeiter im Home Office und unterwegs – Sichere Sprach- und Videokommunikation für Filialen und Remote-Standorte – „Zero Touch“-Wartung (ohne manuelle Eingriffe) für höhere betriebliche Effizienz – SIP-fähige Firewall für Medienverbindungen – Integrierte, unabhängig geprüfte und zertifizierte Sicherheitsfunktionen